Lesen macht Spaß und hält fit

Lesen ist die unverzichtbare Grundlage für jegliche Medienkompetenz. Dennoch ist das Image von Büchern, laut aktueller Umfragen, ziemlich angestaubt und „Leseratten“ werden heute oft mit „Langeweilern“ und „Couchpotatoes“ gleichgesetzt. Dabei bieten die meisten Printmedien oft zuverlässigere Sachinformationen als das Internet, das oft mit „Fake-News“ gespickt ist. Wissenschaftliche Untersuchungen belegen auch den größeren Wortschatz, die höhere Allgemeinbildung und Kreativität von Lesern. Um im Alltag wie im Beruf erfolgreich zu sein, müssen die Schüler auch in der Sekundarstufe weiter in ihrer Lesefertigkeit gefördert werden. Wichtig ist dabei, dass die jungen Menschen Freude am Lesen gewinnen. Nur mit einer engagierten literarischen…

0 Kommentare

Verabschiedung unserer Schüler mit mittlerem Schulabschluss am 19.07.2019

Abschlussklasse M10Abschlussklasse V2 Mit einem Rahmenprogramm, das unter anderem von den Chearleadern der OGS, Schülern der 5b und von Niklas Schömig am E- Piano gestaltet wurde, erhlielten die M10-ler und V2-ler ihre Abschlusszeugnisse. Diese bedankten sich bei Schulleitung und Lehrerkollegium für eine schöne und erfolgreiche Zeit an der Hugo-von-Trimbergschule. Ihr gemeinsamer Weg endete an diesem Abend. Einige von ihnen gehen in eine weiterführende Schulausbildung, ein Großteil beginnt eine Berufsausbildung und einige wenige leisten ein "Soziales Jahr". Allen wünschen wir viel Erfolg und alles erdenklich Gute für ihre zukünftige Lebensplanung.

0 Kommentare

Viertklässlern der Hugo-von-Trimberg-Schule zur Aktion „Bayern liest e.V.“ in München

Es kann nie schaden, wenn Bamberger an prominenter Stelle in der Landes-hauptstadt brillieren. Zuletzt gelungen ist das Viertklässlern der Hugo-von-Trimberg-Schule. Am 12. Juli 2019 führten sie selbstbewusst den Hexentanz aus Humperdincks Oper „Hänsel und Gretel“ im Bayerischen Nationalmuseum auf und wurden eifrig beklatscht vom illustren Publikum, darunter Prof. Dr. Michael Piazolo, bayerischer Kultusminister. Höhe- und Endpunkt des Projekts waren der Besuch des Bayerischen Nationalmuseums und die Aufführung vor 140 Personen im prunkvollen Mars-Venus-Saal des Museums. „Bestens gelaufen“, resümierten die Lehrerinnen Ingrid Heimler und Yvonne Spangel nach dem kräftigen Applaus und dem Foto mit dem Kultusminister. Bleibt zu hoffen,…

0 Kommentare

Hugo-von-Trimberg Schule ehrt seine Entlassschüler der 9. Klasse

Die Hugo-von-Trimberg Schule verabschiedete am Donnerstag, den 18. Juli 2019, im Rahmen einer feierlichen Stunde ab 18.30 Uhr die Klasse 9a. Nach Jahren des fleißigen Lernens erhielten die Schüler von ihrem Klassenlehrer Georg Schmidt ihre Abschlusszeugnisse, wobei die Klassenbesten jeweils durch den Schulrektor Bernhard Ziegler und dem Stadtrat Norbert Tscherner eine besondere Ehrung erfahren haben. Die Klassenbesten waren Regina Meisner und Azad Rzazade. Musikalische Beiträge liefern Frau Spangel und Frau Hillebrand. Mädchen aus der 7a lieferten eine grandiose Tanzeinlage und Frau Zehnter mit ihrer Gruppe Soziales aus den 8. Klassen verwöhnte im Anschluss mit ihrer Gruppe Soziales aus…

0 Kommentare

Hugo’s Frauen und Soroptimistinnen kochten mit Grundschulkindern

Bereits zum wiederholten Male kochten Gurndschulkinder mit den Frauen von Hugo`s Mittagstisch und den Frauen des Clubs der Soroptimistinnen. Diese brachten zur Freude der Kinder blau-rote Küchenschürzen als Spende mit. Damit konnte man sofort hygienisch gerüstet loslegen. Alle Beteiligten machten sich mit großer Freude ans Werk. Am Schluss konnte man gemeinsam zu Mittag essen und die Kochergebnisse genießen: Spaghetti Bolognese, Tomaten-Mozzarella-Spießchen, Ananas-Zitrus-Limonade und Vanillepudding mit Himbeeren und Sahne. Alle waren vom Ergebnis begeistert. Zum Ende dieses gelungenen Nachmittags dankte die Schulleitung allen Beteiligten für diese tolle Veranstaltung. In einer Schlussrunde äußerten alle den Wunsch: Möglichst bald wieder eine…

0 Kommentare

Kooperation mit Pilipp (Betriebserkundung der Klasse V1)

Am Dienstag, den 9.07.2019 um 10 Uhr, besuchte die Klasse V1 mit Klassenleiter Eric Pye und Gerd Schimmer das Möbelhaus Pilipp zu einer Betriebsbesichtigung. Seit einigen Jahren besteht eine Kooperation zwischen unserer Schule und der Firma Pilipp und so war es kein Zufall, dass der ehemalige Schüler der Trimbergschule, Christian Totzke, zum Pilipp-Team zählte, der der V1 alles Wissenswerte über Pilipp präsentierte. In dem Vortrag wurden wir über die verschiedenen Arbeiten und deren Aufgaben Informiert. Zudem wurden uns auch die Weiterbildungsmöglichkeiten in der Firma näher gebracht. Dazu erfuhren wir viel über die Geschichte und die Entstehung der Firma…

0 Kommentare
Abschlussveranstaltung „Netzwerk 4+1“ der Klasse R8
Die Schüler/innen der 8ten Klasse, die Betreuer und ihre Lehrkraft

Abschlussveranstaltung „Netzwerk 4+1“ der Klasse R8

Eine Runde Praxis durch „Netzwerk 4+1“ an der Hugo-von-Trimberg Schule „Was will ich werden?“ Aus dem bunten Strauß aus über 300 Ausbildungsberufen den passenden Beruf zu finden, ist eine große Herausforderung. Deshalb liegt das Thema Berufsorientierung mehr denn je im Trend. Die Jugendlichen von heute möchten schon während ihrer Schulzeit die Möglichkeit bekommen, die Arbeitswelt hautnah zu erkunden. Das Projekt „Netzwerk 4+1“ bot den Schülern der 8. Klassen der Hugo-von-Trimberg Schule auch in diesem Jahr die Möglichkeit, den zukünftigen Wunschberuf zu finden. Die Berufsorientierungsmaßnahme wurde durch die Agentur für Arbeit und das Schulamt Bamberg finanziert und durch die…

0 Kommentare

Die OGS im Supermarkt

Am 06. Juni 2019 besuchte die OGS "Halli Galli" der Hugo-von-Trimbergschule das "Kaufland". Dort erhielten die Schülerinnen eine exklusive Führung durch den Supermarkt. Alle waren begeistert, denn sie durften hinter die Kulissen schauen und konnten somit tiefe Einblicke in die Abläufe und Arbeiten im Hintergrund eines Supermarktes gewinnen.

0 Kommentare
  • 1
  • 2