Viertklässlern der Hugo-von-Trimberg-Schule zur Aktion „Bayern liest e.V.“ in München

Es kann nie schaden, wenn Bamberger an prominenter Stelle in der Landes-hauptstadt brillieren. Zuletzt gelungen ist das Viertklässlern der Hugo-von-Trimberg-Schule. Am 12. Juli 2019 führten sie selbstbewusst den Hexentanz aus Humperdincks Oper „Hänsel und Gretel“ im Bayerischen Nationalmuseum auf und wurden eifrig beklatscht vom illustren Publikum, darunter Prof. Dr. Michael Piazolo, bayerischer Kultusminister. Höhe- und Endpunkt des Projekts waren der Besuch des Bayerischen Nationalmuseums und die Aufführung vor 140 Personen im prunkvollen Mars-Venus-Saal des Museums. „Bestens gelaufen“, resümierten die Lehrerinnen Ingrid Heimler und Yvonne Spangel nach dem kräftigen Applaus und dem Foto mit dem Kultusminister. Bleibt zu hoffen, dass sich noch viele Klassen an „Büchertürme, Türmer, Turmschreiber“ beteiligen.

Höhe- und Endpunkt des Projekts waren der Besuch des Bayerischen